SUCCESS STORIES LAGERVERWALTUNG

 

REGENT SETZT AUF LOGIS

Tourenmanagement leicht gemacht. Die Regent Lighting AG ist schweiz- und europaweit einer der führenden Leuchtenhersteller. Das Unternehmen berät unter anderem Lichtplaner, Architekten und Installateure bei der Suche nach dem besten Licht. Im Frühsommer 2016 beschliesst Regent, die hauseigene Spedition neben der Post neu auch an die Planzer Transport AG auszulagern. 

Datenbasierte Verpackung mit Logis. Das Unterfangen tangiert das seit 2011 eingesetzte Lagerverwaltungssystem Logis von Dataphone. Bislang wurden die fragilen Lampenkomponenten zunächst kommissioniert, anschliessend verpackt und für den Verlad bereitgestellt. Erst bei der Bereitstellung der Ware wurde dann jeweils festgelegt, welcher Tour die Ware zuzuteilen war. Gemeinsam mit Dataphone erfolgt eine Neudefinition des Prozesses. 

Aus drei macht eins. Die hauseigenen Spedition wird an Planzer ausgelagert. Die Logis wird so angepasst, dass es neu einen dritten Speditionsanbieter nebst der Spedition über die Post und den internationalen Transportgesellschaften verwalten kann. Daneben wird der Verpackungsprozesses so programmiert, dass er automatisch die passende Transportweise pro Warentyp vorschlägt. Aus den drei heterogenen Prozessen mit der Post, Planzer und der internationalen Spedition entsteht ein einheitlicher Verpackungsprozess. Die in einem Release verbesserte Logis Benutzerführung reduziert potenzielle Fehlerquellen weiter. 

Mehr erfahren


Zur Übersicht