LAGERVERWALTUNG MIT LOGIS

Effizienzsteigerung

  • Höchste Pickleistung
  • Volle Prozesssicherheit
  • Minimale Fehler
  • Branchenübergreifend einsetzbar
  • Integrierte, mobile Kommissioniertechniken: Pick-by-Vision, Pick-by-Voice, Pick-by/to-Light
  • Anpassbare Prozesse
  • Business Connector zum Datenaustausch mit ERP (SAP, Navision, Axapta und mehr)

Automatisierung und Manuelles Picking in Einem

  • Mann-zu-Ware und Ware-zu-Mann sind einfach kombinierbar
  • Vollautomatisch oder auch manuelle Kommissionierung mit einem System möglich
  • Module zur Anbindung von Lieferanten, Transport und Kunden
  • Lagerautomaten und Robotikanbindungen

Transparenz
dank Analytics

  • Volle Lagervisualisierung
  • Alle Transaktionen online einsehbar
  • Statistiken, Ressourcenanalysen und sehr detaillierte Drop-downs

 

 

Logis ist ein modulares Lagerverwaltungssystem für maximale Effizienz und Sicherheit in Ihrer Logistik und zugleich sehr benutzerfreundlich.

Das Lagerverwaltungssystem Logis steuert hochkomplexe Supply Chain Management-Prozesse: Yard Management mit automatisierter Wareneingangsabwicklung, -überwachung, -steuerung, Verlad- und Versandkontrolle oder die Ansteuerung von Automatikkomponenten und Robotern. Das System ermöglicht ausserdem die Mann-zu-Ware- als auch Ware-zu-Mann-Kommissionierung. Logis erlaubt in einzigartigerweise zwischen vollautomatisierten und manuellen Prozessen zu wählen und diese, falls gewünscht, auch zu kombinieren.

Dataphone bietet damit die Möglichkeit, die Supply Chain ihrer Kunden je nach Situation Schritt für Schritt zu digitalisieren. Im Gegensatz zu Mitbewerbersystemen verfügt Logis über Schnittstellen zu unterschiedlichsten ERP-Systemen (nicht nur SAP). Des Weiteren bietet Logis sehr detaillierte Analysemöglichkeiten bis auf Artikelebene und ermöglicht somit maximale Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Warenflüsse.

Logis ist branchenübergreifend erfolgreich im Einsatz, zum Beispiel im (Bio-)Grosshandel, in der Automobil- und Transportindustrie oder auch in Medical & Healthcare, etc. Egal ob auf Smartphones, Tablets, Smart Glasses, robusten In­dustriecomputern oder über den Desktop-Leitstand zur zentralen Steue­rung der Workflows - Mitarbeitende können digital auf allen Endgeräten die Warenflüsse verwalten und nachvollziehen. Ebenso ist der Einsatz von RFID-Technologien möglich.


  

     


Zur Übersicht